Kein Impressum

Wie sich aus § 55 Abs. 1 RStV ergibt, trifft einen Anbieter dann keine Impressumspflicht, wenn sein Angebot ausschließlich persönlichen oder familiären Zwecken dient.

Hierunter zählen insbesondere Inhalte aus dem engsten persönlichen Lebensbereich, bei denen ein berechtigtes Interesse Dritter an der Identität des Website-Betreibers nicht existiert.

Da ich in vielen Beiträgen über meine verstorbene Frau, die Umstände ihrer Krankheit und ihres Todes, sowie über meine persönlichen Gefühle und mein Leid schreibe, ist obiger Sachverhalt gegeben. Wenn Sie unbedingt Kontakt zu mir aufnehmen wollen, können Sie dies hier tun.

Dieses Webangebot ist von meiner Seite werbefrei und dient keinerlei finanziellen Interessen. Automattic (die Firma, die wordpress.com betreibt) jedoch schaltet Werbung, auf die ich keinen Einfluss habe; ich empfehle ggf. einen Werbeblocker. Die Kommentierung meiner Beiträge ist nicht möglich.